Mögliche Tätigkeiten einer betreuungskraft nach § 53c

  • Begleitung und Betreuung der Bewohner /innen im Rahmen der bestehenden Einrichtung-, Pflege-. Betreuungs - und Qualitätssicherungskonzepte!

  • Gestaltung und Strukturierung des Tagesablauf der an Demenz erkrankten Bewohner /innen!

  • Planung und Durchführung geeigneter Betreuungs- und Aktivierungsmaßnahmen wie Gymnastik, Singen, Wellnessangebot, Kochen, Backen, Einzelgespräche, Spaziergänge, Basteln und Handwerken!

  • Mitverantwortung für die Hinführung der Bewohner /innen zur Teilnahme an den Aktivitäten des täglichen Lebens, sowie die Unterstützung der Pflegemitarbeiter im Umgang mit den spezifischen Krankheitsbildern der Bewohner /innen!

  • Bewohnerbezogene Kommunikation mit den Angehörigen / Betreuern, sowie die Unterstützung und Herstellung von Kontakten der Bewohner / innen untereinander!

  • Schaffen einer geeigneten Wohn - und Lebensatmosphäre des betroffenen Bewohnerkreises!

  • Unterstützung neuer Bewohner /innen in der Eingewöhnungsphase!

  • Mitorganisation und Ausführung von Veranstaltungen!

  • Durchführung der erforderlichen Pflegedokumentation und der Erfassung der erbrachten Leistungen im Rahmen der Tätigkeit im EDV gestützten Dokumentationssystem!

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.